Aktionen und Services · 06. August 2020
Wo kann ich wilden Müll melden? Was kann ich zur Verschönerung beitragen? Wir haben einige wichtige Kontakte für Sie gelistet.

Aktionen und Services · 30. Juli 2020
Abfall auf den Straßen, Ratten in den Hinterhöfen, wilde Mülldeponien – all dies sind Dinge, die die Lebensqualität in unserem Veedel verschlechtern. Das Ziel von »Hallo Nachbar, DANKE SCHÖN« ist, das zu ändern.

Aktionen und Services · 29. Juli 2020
Liebe Fans von »Hallo Nachbar, DANKE SCHÖN«, Corona hat auch uns etwas durcheinandergewirbelt, aber nicht vom Weg abgebracht!

Aktionen und Services · 07. Februar 2020
Im Auftrag von „Hallo Nachbar“ hat der Umweltpädagoge David Kolkenbrock vier Wochen lang mit Schüler*innen des Genoveva-Gymnasiums ein Projekt zum Thema Müllvermeidung durchgeführt. Dabei ging es nicht nur um Aufklärung, sondern es wurden auch gezielte Aktionen gestartet, um Müll im Schulalltag zu vermeiden oder besser zu trennen.

Aktionen und Services · 20. Dezember 2019
Liebe Nachbar*innen, Kolleg*innen und alle, die in diesem Jahr engagiert mitgemacht haben, Ihnen allen sagen wir ein herzliches „Danke schön“. Wir freuen uns sehr, dass nach fast zwei Jahren im Keupstraßen-Quartier, die Initiative „Hallo Nachbar“ immer mehr Resonanz findet.

Aktionen und Services · 19. Dezember 2019
Die Aktionstage zum Thema „Müll und Umwelt“ von Ende Oktober bis Anfang Dezember 2019 haben mit einer Kunst- und Projektausstellung in der Kita Genovevastraße ihren Abschluss gefunden.

Keupstraße · 06. Dezember 2019
Gerne machen wir auf folgende Veranstaltung von großen und kleinen Künstlern aus dem Veedel aufmerksam.

Keupstraße · 14. November 2019
Immer wieder kommt es zu wilden Müllkippen in der Stadt, sei es am Straßenrand, in Parks oder in Hinterhöfen. Wird Müll nicht fachgerecht entsorgt, besteht aber Gefahr für die Umwelt und das Grundwasser, deren Sauberkeit für die Gesundheit aller so wichtig ist. Seinen Müll, ob Haushaltsgegenstände, Geräte, Möbel oder Hausmüll etc. einfach irgendwo abzuladen, ist daher kein Kavaliersdelikt.

Keupstraße · 14. November 2019
Mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs. Wunderbar, schnell, umweltfreundlich und kostengünstig. Aber endlich am Ziel, stellt sich immer wieder die Frage, wo das Fahrrad sicher abstellen, um es vor Diebstahl zu schützen. Sichere Stellplätze sind auch in der Keupstraße rar. Nun wird hier Abhilfe geschafft. Der Fahrradbeauftragte der Stadt Köln war in der Keupstraße unterwegs. Er hat Parkplätze für insgesamt 68 Fahrräder ausgemacht.

Keupstraße · 14. November 2019
Wie angekündigt, sind die markierten Fahrradwracks von der AWB fachgerecht entsorgt worden. Die Straße ist nun ein Stück weit ordentlicher, Hindernisse auf dem engen Gehweg weniger geworden. Damit das so bleibt, sollten neue Schrotträder weiterhin gemeldet werden.

Mehr anzeigen