Wegschnippen, nein danke!

Aktion »Müllsammeln in Köln« kümmert sich um Kippen

Uns erreichte eine freundliche Nachricht. Die Aktion, die wir vorstellen, ist nicht ganz in unserem »Einsatzgebiet«. Dennoch möchten wir der Bitte gerne nachkommen, diesen Aufruf zu teilen.

 

Richarda Fesl, »Müllaktivistin« aus Mülheim, hat keine Lust auf wilden Müll. Insbesondere Zigarettenkippen sind ihr ein Graus: »Gerade am Rhein haben wir immer wieder die Problematik, dass rauchende Personen ihre Zigaretten wegwerfen und diese dann auch schonmal in den Rhein geweht wird, bzw. manche Personen ihre Kippe direkt in den Rhein werfen.« Und sie berichtet weiter: »Das Kippen für Kinder, Tiere und die Natur ungesund sind, liegt auf der Hand. Und daher drehe ich jeden Abend meine Runde und mache dabei stets mein Eimerchen Kippen voll.«

 

Machen Sie mit! Und lernen Sie nette Nachbarn kennen:

 

Nächste Sammelaktion

10. Juli 2021 ab 11 Uhr

Treffpunkt Kohlplatz

Köln-Mülheim am Rhein

 

Auf Instagram können Sie die Aktivitäten von Frau Fesl und ihren Mitstreiter*innen verfolgen: muellsammeln_in_koeln

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Aufklärungsmaterial zur Aktion »Kippen« von Richarda Fesl
Aufklärungsmaterial zur Aktion »Kippen« von Richarda Fesl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0